Litauen

2,9 Millionen Einwohner, wo von ca. 550.000 in Vilnius und ca. 360.000 in Kaunas leben.
Seit 1992 fällt die Einwohnerzahl, was daran liegt, dass viele Menschen aus Lettland auswandern und es zudem zu wenig Nachwuchs gibt. Die Wirtschaftskrise führte auch dazu, dass die Arbeitslosigkeit stieg.

Um und in Vilnius ist auch geschichtlichen Gründen die polnische Sprache sogar noch vertreten. Allerdings hat sich im Laufe der Zeit dieses Polnisch mit der russischen Sprache vermischt, so dass man das nicht mehr als das reine Polnische bezeichnen kann. Dennoch, laut meiner Erfahrung, kann man sich in diesen Gebieten oft mit den Leuten in polnischer Sprache verständigen. Die jüngeren hingegen sprechen das nicht mehr oft.

–> Tag 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.